CyberGhost Review: 5 Vor- und 3 Nachteile der Verwendung von CyberGhost!

CyberGhost VPN


CyberGhost

https://www.cyberghostvpn.com/

tl; dr

CyberGhost ist ein Name, auf den Sie sicher gestoßen sind, wenn Sie Artikel nach VPN-Diensten durchsucht haben. Das in Rumänien ansässige Unternehmen befindet sich außerhalb der Zuständigkeit von 14 Eyes in Europa und verwaltet heute über 6.000 Server in 89 Ländern weltweit. Wenn ich jemals auf einen VPN-Dienstanbieter gestoßen bin, der mir mehr gemischte Gefühle vermittelt hat, ist dies dieser. Kurz gesagt, Überspringen kritischer Fehler; Guter Grundschutz, anständige Geschwindigkeit, aber eine schlechte Idee für P2P-Fans.

CyberGhost Review: 5 Vor- und 3 Nachteile der Verwendung von CyberGhost!

CyberGhost befindet sich in Bezug auf die Anerkennung mitten im Nirgendwo. Es steht weder auf der bekannten noch auf der völlig unerkennbaren Seite. Es ist kein Name, den jeder kennen würde, es sei denn, Sie haben Hintergrundinformationen speziell zu VPNs erstellt.

Trotz aller Wahrnehmungen, die sich daraus ergeben, ist das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2011 sicherlich gewachsen und verfügt heute über noch mehr Server als NordVPN (dessen Anzahl an Servern finde ich sicherlich beeindruckend)..

Hinweis

Für alle aufgeführten Preise verwenden wir einen Wechselkurs von 1 USD bis 4,1 MYR.

Was wir an CyberGhost mögen

1. Riesiges Netzwerklayout rund um den Globus

Mit über 6.000 Servern in 89 Ländern könnte man meinen, dass dies ausreichen würde, um die ganze Welt in fast jedem Land abzudecken. Noch wichtiger ist, dass es Server in vielen wichtigen Ländern gibt und solche, die besonders strategisch gelegen sind.

Das Ergebnis war eine enorme Geschwindigkeitssteigerung, seit ich sie das letzte Mal bewertet habe. Um ehrlich zu sein, ist es für diese weite Abdeckungszone unwahrscheinlich, dass Sie viele andere Optionen finden, die sogar in der Nähe liegen.

1.1 Einzigartige Sicherheitsfunktionen

Es gibt so viele Dinge, die CyberGhost hier hat, dass ich kaum weiß, wo ich anfangen soll. Für einen VPN-Dienstanbieter bietet dieses Unternehmen eine beeindruckende Menge an „Extras“, wenn es um Sicherheit geht. Vielleicht liegt es in den Wurzeln des Unternehmens als Sicherheitsanbieter, was dazu geführt hat.

Erzwungenes HTTPS

Beginnen wir mit dem, an dem ich am meisten interessiert war. Hier kann der CyberGhost-Client HTTPS-Verbindungen zu Websites erzwingen. Dies kann zwar auch über ein Browser-Plugin erfolgen, aber da Sie trotzdem einen VPN-Dienst verwenden möchten, war möglicherweise alles in einem integriert, richtig?

Nehmen wir an, Sie besuchen eine Bank-Website, um die Nützlichkeit von erzwungenem HTTPS zu erkennen. Eine HTTPS-Verbindung stellt sicher, dass Ihre Daten von Ihrem Computer bis zu Ihrem Bankkonto sicher sind.

Online-Tracking blockieren

Als nächstes kann CyberGhost Webinhalte entfernen, die möglicherweise Ihre Online-Aktivitäten verfolgen. Dies verhindert, dass unbekannte Quellen Sie verfolgen, und sollte von allen VPNs ausgeführt werden. Das Blockieren des Online-Trackings ist heutzutage sehr wichtig, da viele Unternehmen ihre Online-Datenerfassungsaktivitäten immer aufdringlicher gestalten.

Nehmen wir zum Beispiel unseren Freund Google, der entschieden hat, dass es in Ordnung ist, sein mobiles Android-Betriebssystem darüber zu informieren, wo sich Benutzer ständig befinden. Plus, Standortverfolgung ist nicht nur auf Google beschränkt. Warum sollte CyberGhost nicht verhindern, dass so viele dieser Daten wie möglich gelöscht werden??

Anzeigenblockierung und Virenschutz

CyberGhost ist so gut integriert, dass es sogar einen Werbeblocker sowie Viren enthält & Website-Schutz. Dies verhindert, dass nervige Anzeigen geschaltet werden, und schützt Sie vor potenziell schädlichen Inhalten auf einigen Websites.

1.2 Starke Auswahl an Protokollen und Verschlüsselung

Für diejenigen, die sich derzeit nicht sehr bewusst sind, sind die Hauptvorteile von VPNs Datenschutz und Sicherheit. Datenschutz wie bei Menschen, die nicht wissen, wer Sie sind und was Sie tun. Sicherheit wie bei Menschen kann auch nicht wissen, was Sie tun. Um die Sicherheit zu gewährleisten, benötigen Sie zwei Hauptkomponenten – das Protokoll selbst und den Verschlüsselungstyp.

CyberGhost hat den Vorteil, dass es fast alle wichtigen Protokolle unterstützt (auch solche, die ich nicht wirklich empfehle, da sie so veraltet sind, wie L2TP). Ebenso bieten sie unterschiedliche Verschlüsselungsstufen bis zu 256 Bit, was erstklassig ist. Denken Sie an viele grün gestrichene Dinge, die 256-Bit-Verschlüsselung verwenden.

Der Punkt hier ist, dass die Wahl in Ihren Händen liegt. Die Protokolle und Verschlüsselungsstufen können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Unterschiedliche Protokolle unterstützen unterschiedliche Geschwindigkeiten. Je höher die Verschlüsselungsrate, desto langsamer ist wahrscheinlich unsere VPN-Verbindung (dies ist auch weitgehend hardwareabhängig)..

Wenn Sie lediglich möchten, dass ein VPN Ihre IP-Adresse fälscht und nur minimale Sicherheit gewährleistet, können Sie eine niedrige Verschlüsselungsstufe wählen, mit der Sie Hochgeschwindigkeitsverbindungen nutzen können. Wenn Sie paranoid sind, kann CyberGhost Ihnen ebenfalls helfen.

1.3 Optimierte Profilserver für verschiedene Zwecke

Bei bis zu 3.000 Servern, die den CyberGhsot-Serverpool trüben, ist es ziemlich offensichtlich, dass es kein Problem geben sollte, eine Verbindung auszuwählen, oder? Nicht wirklich. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant und ein Menü mit 3.000 Artikeln kommt zu Ihnen.

Zum Glück profiliert das Unternehmen seine Server sorgfältig, was bedeutet, dass es Pools von Servern gibt, die für verschiedene Zwecke optimiert sind. Wie Sie aus ihnen auswählen, liegt bei Ihnen. Sie können entweder eine Liste Ihrer Lieblingsorte haben oder aus vorsortierten Listen auswählen. Dies schließt Listen wie am wenigsten überfüllte Server, NoSpy-Server oder sogar die meisten überfüllten Server ein (obwohl ich keine Ahnung habe, warum Sie das möchten)..

Nehmen wir an, Sie sind ein Torrent-Fan – dies ist ein echter Pool von Leuten, die sich für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien interessieren. Daher hat CyberGhost optimierte Server nur für sie reserviert.

2. Plattformübergreifende Unterstützung

Für das Haus mit einem Linux-Dateiserver, einem Windows-PC, einem Mac-Computer sowie verschiedenen Smartphones und Tablets haben Sie Glück! CyberGhost unterstützt bis zu 7 Geräte pro Konto. Dies ist bei weitem eines der großzügigsten Geräte, die ich bisher gesehen habe. Um fair zu sein, denke ich, dass der durchschnittliche Haushalt heutzutage tatsächlich mindestens so viele Geräte hat, daher ist es eine vernünftige Anzahl, die unterstützt werden muss.

CyberGhost unterstützt bis zu 7 Geräte pro Konto

Viele VPN-Dienstanbieter bieten die übliche Verbreitung – Windows, Linux, MacOS, Android, iOS und einige Router. Wenn Sie anhand der obigen Liste feststellen, ist CyberGhost sogar für Raspberry Pi, einige NAS-Geräte und sogar für virtuelle Maschinen eingestellt!

Es geht nur um die Wahl und inwieweit CyberGhost diese Liste ausgefüllt hat, war ich wirklich beeindruckt.

Hier muss ich noch einmal ein Wort der Vorsicht für diejenigen einfügen, die glauben, dass sie die X-Geräte pro Kontolimit überschreiten können, indem sie das VPN auf einen Router werfen, da es unterstützt wird.

Hinweis

Durch Ausführen eines VPN-Dienstes auf Ihrem Router können Sie das von den meisten VPNs auferlegte Limit für die gleichzeitige Geräteverbindung überwinden. Es gibt jedoch einen Nachteil. In fast allen Fällen (insbesondere bei Routern für den allgemeinen Heimgebrauch) verlangsamt dies Ihren Internetverkehr im Vergleich zu gerätespezifischen VPN-Apps. Dies liegt daran, dass Router weniger in der Lage sind, die in Echtzeit erforderliche Datenverschlüsselung zu verarbeiten, wodurch Ihre Datenübertragungsgeschwindigkeit verlangsamt wird.

3. Anständige und stabile Geschwindigkeiten

Obwohl ich nicht sagen kann, dass CyberGhost blitzschnelle Geschwindigkeiten bietet, muss ich zugeben, dass einige Server viel Potenzial aufweisen. Beachten Sie beim Durchlaufen der folgenden Geschwindigkeitstestergebnisse, dass meine aktuelle Breitbandgeschwindigkeit auf theoretische 500 Mbit / s begrenzt ist. Die meiste Zeit kann ich mich 450 Mbit / s nähern oder mindestens 450 Mbit / s erreichen, was ziemlich gut ist.

Jedes VPN spart normalerweise wahrscheinlich etwas Bandbreite, daher war meine Erwartung, dass die Geschwindigkeit unabhängig von dem Server, mit dem ich verbunden war, sinken würde. Natürlich spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wie z. B. die Entfernung des Servers zu meinem physischen Standort, die Serverlast usw..

Beim Testen von CyberGhost mit SpeedTest, das sehr zuverlässig ist, stellte ich fest, dass die Geschwindigkeiten auf der ganzen Welt sehr unterschiedlich waren. Was mich noch mehr überraschte, war, dass ich von Servern in Singapur schnellere Geschwindigkeiten erhielt als in Malaysia. Ich kann nur vermuten, dass es möglicherweise an der Infrastruktur liegt.

Als Faustregel sollten Sie höhere Ping-Raten und langsamere Geschwindigkeiten erwarten, je weiter der ausgewählte Server von Ihrem tatsächlichen Standort entfernt ist. Dies gilt normalerweise unabhängig davon, für welchen VPN-Dienst Sie sich entscheiden.

Als Basisbeobachtungspunkt kann ich normalerweise auf meiner 500-Mbit / s-Leitung nahezu die volle Geschwindigkeit erreichen.

Grundgeschwindigkeit in Malaysia ohne VPN

Basistestergebnis auf einem Malaysia-Server
(Siehe das vollständige Ergebnis der Grundgeschwindigkeit hier)

CyberGhost-Geschwindigkeitstest – US-Server

Cyberghost Geschwindigkeitstest US aus

CyberGhost Geschwindigkeitstest US – VPN aus
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

Cyberghost Geschwindigkeitstest US auf

CyberGhost Geschwindigkeitstest US – VPN ein
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

CyberGhost-Geschwindigkeitstest – EU Server (Deutschland)

Cyberghost Geschwindigkeitstest EU aus

CyberGhost-Geschwindigkeitstest EU – VPN aus
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

Cyberghost Geschwindigkeitstest EU auf

CyberGhost Geschwindigkeitstest EU – VPN ein
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

CyberGhost-Geschwindigkeitstest – Africa Server (Südafrika)

Die Geschwindigkeit, mit der ich nach Afrika kam, war mit einem VPN höher, da die reguläre Verbindung möglicherweise die Bandbreite drosselt. Die Zahlen sind korrekt, da ich sie einige Male überprüft habe, um die Anomalie zu beobachten.

Cyberghost Geschwindigkeitstest Afrika aus

CyberGhost Geschwindigkeitstest Afrika – VPN aus
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

Cyberghost Geschwindigkeitstest Afrika auf

CyberGhost Geschwindigkeitstest Afrika – VPN ein
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

CyberGhost-Geschwindigkeitstest – Asia Server (Singapur)

Cyberghost Geschwindigkeitstest Asien aus

CyberGhost Geschwindigkeitstest Asien – VPN aus
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

Cyberghost Geschwindigkeitstest Asien auf

CyberGhost Geschwindigkeitstest Asien – VPN ein
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

CyberGhost-Geschwindigkeitstest – Australia Server

Cyberghost Geschwindigkeitstest Australien aus

CyberGhost-Geschwindigkeitstest Australien – VPN aus
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

Cyberghost Geschwindigkeitstest Australien auf

CyberGhost Geschwindigkeitstest Australien – VPN ein
(Siehe Testergebnis mit voller Geschwindigkeit hier)

3.1 Gute Flatline-Geschwindigkeit bei Torrents

CyberGhost hat hart daran gearbeitet, sowohl das Netzwerk als auch die Funktionen zu erweitern. Als ich es zuvor getestet habe, war der mir am nächsten gelegene Torrent-Server in Indien (oder alternativ in Japan). Seitdem haben sie die Anzahl der Torrent-fähigen Server erhöht und es gibt jetzt einen in Singapur.

Für mich ist dies der ideale Torrent-Standort. Die Zahlen, die ich auf diesem Server erhalten habe, finden Sie im obigen Geschwindigkeitstest. Die P2P-Geschwindigkeiten blieben durchgehend konstant, und ich konnte dies über einige Tage hinweg beibehalten.

Denken Sie daran, dass ich mich speziell mit Torrent mit diesem Server verbunden habe. Einige VPN-Anbieter, die ich bisher ausprobiert habe, erlauben dies überall dort, wo Sie eine Verbindung herstellen, aber CyberGhost ist in dieser Angelegenheit recht streng. Ich habe versucht, Torrenting auf Servern ohne Torrent-Zweck durchzuführen, und es gab mir eine große, fette Null in der Download-Geschwindigkeit für Torrents.

4. Preis ideal für diejenigen, die langfristige Pläne suchen

CyberGhost kostet normalerweise 53,30 RM für ein einmonatiges Abonnement. Wenn Sie jedoch bereit sind, sich für längere Zeit anzumelden, sind diese Kosten mit einem steilen Sturzflug verbunden. Tatsächlich haben wir es geschafft, an ihrem Dreijahresplan festzuhalten, der ihn nicht nur auf 11,30 RM pro Monat senkte, sondern uns auch einen zusätzlichen 2-Monats-Bonus gab (für insgesamt 38 Monate!).

YearlyBi-YearlyTriennially
Preis / moRM24.60RM15.10RM11.30
GesamtrechnungRM294.70RM363.10RM405.90
Abrechnungszyklus12-mo24-mo36-mo
Geld zurück45-Tag45-Tag45-Tag

Für die Leistung, die Sie von ihnen erhalten, ist dieser Preis ein absolutes Schnäppchen und Sie können definitiv im Vertrauen kaufen.

45 Tage Geld-zurück-Garantie!

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die es vor dem Kauf unbedingt ausprobieren möchten, können Sie sich entspannen und sich auf eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie von CyberGhost verlassen. Dies ist kein Kleingedrucktes, es ist nicht in legaler Sprache versteckt, es befindet sich genau dort auf der FAQ-Seite.

Hinweis

CyberGhost hat eine Rückerstattungsrichtlinie von 45 Tagen ohne Fragen für unsere Abonnements ab 6 Monaten. Dies stellt sicher, dass keine Fehlerkäufe getätigt werden, und soll in Situationen helfen, in denen Kunden unsere Dienste nicht nutzen können (z. B. wenn Ihr ISP VPN-Verbindungen blockiert)..

* Monatliche Abonnements haben eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

Sie können sie sogar kostenlos mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion ohne Bedingungen ausprobieren.

5. Gut für Streaming einschließlich Netflix

Dies geht wiederum auf CyberGhost zurück, das sehr gut profilierte Server hat. Sie haben diese auch für das Video-Streaming optimiert, und Netflix ist nur einer der Video-Streaming-Dienste, auf die sie möglicherweise zugreifen möchten. Um auf Netflix US zugreifen zu können, müssen Sie lediglich eine Verbindung zu einem der für Streaming optimierten US-Server herstellen.

Seien wir ehrlich, Netflix mag Geolocation-Spoofing nicht. Es tut sein Bestes, um Dienste wie diesen auszuschalten, aber CyberGhost hat nichts davon und gibt tatsächlich an, dass sie Netflix US-Streaming garantieren.

Für Windows-Benutzer enthält die App eine Option zum Entsperren des Streamings, mit der Sie mit mehreren Streaming-Dienstanbietern in Kontakt treten können. Kein manuelles Ausprobieren, einfach klicken und loslegen. Die Entsperrung basiert auf einer Liste, die von CyberGhost jeden Tag intern aktualisiert wird.

Was uns an CyberGhost nicht gefallen hat

1. Hat nicht sofort funktioniert

Obwohl dies möglicherweise kein Deal Breaker ist und sicherlich nicht jedem passiert, muss ich meine Erfahrungen teilen. Ich bin ein großer Fan von Plug & Play und der CyberGhost Windows Client war für mich etwas seltsam. Sicher, es hat die Anwendung installiert und gestartet, aber wenn ich auf Los klicke, sollte es… GO, richtig?

Meins nicht, sehr zu meiner Verzweiflung und ich musste herausfinden warum. Es dauerte nicht lange, aber mir wurde klar, dass die Standardeinstellungen nicht wirklich gut zu mir passten. Ich musste mein Protokoll und meinen Server manuell auswählen, bevor die CyberGhost Windows-Anwendung sich entschied, nett zu spielen.

Wie gesagt, kein Deal Breaker, aber wenn Ihre technische Erfahrung begrenzt ist, könnte dies für Sie ein Schock sein.

2. Dodgy Data Jurisdiktion und Anonymität

Das ist für mich so ziemlich ein großes Problem, und das sollte auch für jeden von euch so sein. Während meiner Überprüfung, Hintergrundrecherche usw. fand ich ziemlich trübes Wasser, wenn es darum ging, ob ich mit CyberGhost anonym bin oder nicht.

Während das Unternehmen über eine offizielle Richtlinie zur Nichtprotokollierung verfügt, wurde von einigen Benutzern gleichzeitig darauf hingewiesen, Skripte wie Hotjar (ein Skript zur Sitzungsaufzeichnung) zu verwenden. Tatsächlich gibt CyberGhost dies offen auf seiner eigenen Website zu, obwohl es behauptet, dass die Informationen verwendet werden, um seine Kunden besser zu bedienen.

CyberGhost VPN-Datenschutzrichtlinie

Als ich ursprünglich sah, dass CyberGhost in Rumänien ansässig ist, war das gut. Immerhin liegt dieses Land außerhalb der 14-Augen-Zuständigkeit Europas, was großartig ist. Später hatte ich jedoch herausgefunden, dass der Besitzer im Jahr 2017 verkaufte CyberGhost an eine digitale Werbefirma genannt CrossRider.

Was würde eine digitale Werbefirma mit einem VPN-Dienstanbieter tun, für den sie Sitzungsaufzeichnungsskripte verwenden muss? Die Handlung wird dicker und ich fühle mich ein wenig vorsichtig in dieser Angelegenheit.

3. Begrenzte Zahlungsmöglichkeiten

Dies führt wiederum auf Anonymität zurück, da CyberGhost nur Kreditkarten, PayPal oder BitPay akzeptiert. Zwar wird BitPay für BitCoin verwendet, aber es gibt buchstäblich Hunderte von Kryptos und es gibt auch immer die Möglichkeit, Bargeld in Form von Geschenkkarten usw..

Warum bietet ein auf Datenschutz, Sicherheit und Anonymität spezialisiertes Unternehmen solche eingeschränkten Zahlungsoptionen an – Optionen, die möglicherweise die Details des Benutzers offenlegen? Ich habe keine Antwort, obwohl dies für mich kein so großes Problem ist wie das oben erwähnte.

Fazit: Werde ich für CyberGhost bezahlen??

Bevor ich mit meiner Zusammenfassung beginne, möchte ich hier nur meine persönliche Position angeben. Wenn ich für ein VPN bezahle und es benutze, erwarte ich eine bestimmte Geschwindigkeit. Ich bin nicht zu pingelig in Bezug auf Zahlungsoptionen und ähnliches und was die Anonymität betrifft, reicht mir nur die Grenzlinie.

Ich habe viele gute Dinge über CyberGhost gesagt und ja, es ist wahr, dass sie viele integrierte Extras bieten, die Sie wahrscheinlich anderswo nicht finden werden. Als noch besseren Haken können Sie sich für einen langfristigen Plan anmelden, zu dem die Preise praktisch niedrig sind. Meiner Meinung nach zeichnet sich der Service jedoch dadurch aus, wie gut sie ihre Server optimiert haben.

Nehmen Sie als Beispiel die Video-Streaming- und Torrent-Server, die ich zuvor besprochen habe. Wenn Sie nach einer dieser Nischen suchen, ist CyberGhost eine absolut gute Wahl. Für Torrent-Fans, Video-Streamer, Geolocation-Hopper … sollten Sie ja sagen.

Es gibt jedoch einen sehr großen ABER in meinem Kopf. Dies könnte möglicherweise für viele Menschen einen Nagel in den Sarg von CyberGhost setzen. Aufgrund der Privatsphäre und Anonymität gibt es einfach zu viele Zweifel und Kontroversen um die verfügbaren Informationen, als dass ich mich mit CyberGhost sicher fühlen könnte.

Während die Behauptungen von CyberGhost für ein normales Unternehmen legitim genug erscheinen mögen, sage ich, dass es für einen VPN-Dienstanbieter einfach nicht vertretbar ist, diese Taktik anzuwenden. Nehmen Sie also, was Sie wollen – Wert und Leistung mit dem Opfer der Anonymität ist Ihre Wahl.

Es fällt mir schwer, entweder Ja oder Nein zu sagen, daher muss die Entscheidung von Ihren Bedürfnissen getroffen werden.

Hauptmerkmale

  • ✓ Unterstützt VIELE Plattformen
  • ✓ Blockierung von Werbung und Malware
  • ✓ 256-Bit-Verschlüsselung
  • ✓ Profilierte Server
  • ✓ OpenVPN / SSTP / L2TP / IPsec
  • ✓ Ausgezeichnete langfristige Preispläne

Empfohlen für

  • • Video-Streaming-Schweine
  • • Diejenigen, die sich nicht um Anonymität kümmern
  • • P2P-Lüfter
  • • Besitzer von Nischenplattformgeräten

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me

About the author

Adblock
detector